Home»Anzeige»Strom und Wasser – eine Aufgabe für Fachleute

Strom und Wasser – eine Aufgabe für Fachleute

logo-stadtwerke-gelnhausenDas Rundum-Paket für Strom, Wasser und Wärme

Die Stadtwerke Gelnhausen beliefern Tag für Tag Tausende von privaten Haushalten und Industrieunternehmen in ihrem Versorgungsgebiet mit elektrischer Energie, mit Wärme und erstklassigem Trinkwasser.

Um diesen Service rund um die Uhr sicher zu gewährleisten, sorgt ein kompetentes Team bestens ausgebildeter Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dafür, dass beim Kunden stets Strom aus der Steckdose, Wasser aus dem Hahn fließt und die Heizung im Winter mollig warm ist.

gelnhausen-stadtwerke-karriere-mkkGerade bei der Versorgung mit Strom erwarten die Kunden einen kompetenten Partner – dies nicht allein für die Technik, sondern überdies bei der Auswahl von passenden Tarifen und Hausanschlüssen. Die Stadtwerke bieten folgerichtig nicht allein für technische Berufe vielseitige Ausbildungsplätze an. In der Geschäftsstelle in der Gelnhäuser Phillip-Reis-Straße lernen junge Menschen, Kundenwünsche richtig zu analysieren und die richtigen Vorschläge für den individuellen Strom- und Wärmeverbrauch zu unterbreiten.

Zu diesem Fachwissen zählt die komplette Palette von kaufmännischen Kenntnissen, angefangen beim Einkauf über Tarifberechnung bis hin zur Abrechnung der individuellen Verbrauchsabrechnung. Wer bei den Stadtwerken einen kaufmännischen Beruf erlernt, erwirbt einen Berufsabschluss als Industrie- und Bürokaufmann/-frau, der zudem eine breite Basis im Umgang mit der elektronischen Datenverarbeitung beinhaltet und damit besonders zukunftssicher ist.

Für technische Berufe bieten die Stadtwerke Ausbildungsplätze aus den Bereichen Strom, Fernwärme und Wasser an. Wasserwerker lernen in der täglichen Praxis alles kennen, was auf dem Weg von der Quelle bis hin zum Wasserhahn im Haushalt und Betrieb beachtet werden muss, damit dieses unverzichtbare Lebensmittel in optimaler Qualität – auch beim Spitzenverbrauch an heißen Sommertagen – in ausreichender Menge zur Verfügung steht.

Im eigenen Blockheizkraftwerk BHKW im Gelnhäuser Colemanpark produzieren die Stadtwerke nicht nur Fernwärme, sondern gleichzeitig elektrischen Strom. Diese Kombination hilft nicht nur, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und die Umwelt zu entlasten. Gleichzeitig wird der eingesetzte Brennstoff optimal verwertet und die Transportwege für Warmwasser und Heizungswärme sind kurz. Auch für diese anspruchsvolle Technik bilden die Stadtwerke ihre Fachkräfte selbst aus.

Eines haben alle Ausbildungsberufe der Stadtwerke gemeinsam: Für die angehenden Kaufleute und Techniker sind die Wege vom und zum Arbeitsplatz kurz. Als kommunales Unternehmen investieren die Stadtwerke außerdem in die Qualität jedes einzelnen Ausbildungsplatzes. Damit ist jeder qualifizierte Abschluss bei den Stadtwerken eine solide Basis für die weitere berufliche Karriere.
www.stadtwerke-gelnhausen.de

Vorheriger Beitrag

Bewerben, aber richtig!

Nächster Beitrag

Global Player Woco