Geschäftszeichen: 11.1/2/04/2023

Für das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz mit Sitz in Gelnhausen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Sachbearbeitung (m/w/d)

in der Verwaltung für den Bereich Tierseuchenbekämpfung

Aufgaben:

  • Erstkontakt bei Beratung von Tierhaltenden in tierseuchenrechtlichen Fragen
  • Überwachung der Anmeldungen von Tierhaltungen
  • Allgemeine Bürotätigkeiten und Rechnungserstellung innerhalb des Verantwortungsbereichs
  • Ausnahmegenehmigungen zur Abholung und Kremierung von Equiden
  • Vorbereitung von amtstierärztlichen Gesundheitszeugnissen und tierseuchenrechtlichen Bescheinigungen
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Cross-Compliance-Kontrollen
  • Datenerfassung, –verwaltung und –pflege in der Fachdatenbanken Balvi iP, TSN, HI-Tier-Datenbank (HIT)
  • Erstellung von Statistiken und Berichten, Mitarbeit bei der Dokumentation innerhalb des Amtes
  • Vorgangsverwaltung im Tierseuchenfall
  • Bei entsprechender Verwaltungsqualifikation: Bearbeitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren im Bereich Tierseuchenbekämpfung
  • Mitarbeit bei anfallenden Sonderaufträgen in Zusammenhang mit dem Thema

Das Stellenprofil erfordert:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung innerhalb der öffentlichen Verwaltung oder zur/zum Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Hohe Affinität zu rechtlichen Themen
  • Einen sicheren Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Outlook, Word, Excel; Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken sind wünschenswert
  • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit, auch bei starkem Arbeitsanfall
  • Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit

Unser Angebot:

  • Vollzeitstelle
  • Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich
  • Vergütung je nach beruflicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 9a TVöD (Kaufmännisches Berufsbild: EG 6 TVöD; Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachwirt*innen: EG 9a TVöD durch Übertragung der zusätzlichen Aufgabe der Ordnungswidrigkeitsverfahren. Die berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/in wird unterstützt.)
  • Arbeit in einem spannenden Aufgabenfeld
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kostengünstiges Jobticket

Ihr Kontakt:

Für nähere Informationen steht Ihnen der stellvertretende Verwaltungsleiter, Herr Sachs,

Telefon-Nr. 06051/85-15551, gerne zur Verfügung.

Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter: www.mkk.de.

Bewerbungsfrist: 05.02.2023

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen direkt über unser Jobportal (karriere.mkk.de). Bewerbungen per Mail an bewerbung@mkk.de sind möglich. Bewerbungen per Post sollten keine Originale oder Mappen beigelegt werden – auf Grund der Fülle der Verfahren ist es leider nicht möglich, Bewerbungsunterlagen zurückzusenden. Diese richten Sie bitte unter Angabe des Geschäftszeichens 11.1/2/04/2023 an: Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises, Amt 11.1 – Personaldisposition, Barbarossastraße 24, 63571 Gelnhausen.

BITTE SENDEN SIE IHRE BEWERBUNGSUNTERLAGEN AN:

Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises
Amt 11.1 – Personaldisposition
Barbarossastraße 24
63571 Gelnhausen

Online-Bewerberportal
oder
Bewerbung@mkk.de

www.mkk.de